Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Da wird immer mal gefordert, die Parteien dürften kein Einheitsbrei sein, und wenn dann eine Partei von der SPD-CDU-Linie abweicht, dann spaltet sie Deutschland?

"CSU trägt zur Spaltung Deutschlands bei" | | Die CSU nutzte den Anschlag in Berlin, um ihre Forderungen in der Flüchtlingspolitik zu untermauern. Für Ministerpräsidentin Malu Dreyer ein "Schauspiel". Politik sei in der Pflicht, besonnen zu reagieren. | Scharfe Kritik an der CSU: Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und Bundesratsvorsitzende Malu Dreyer (SPD) wirft der Partei und ihrem Vorsitzenden Horst Seehofer vor, den Zusammenhalt in Deutschland aufs Spiel zu setzen. Konkret bezog sie sich im Interview mit dem "Tagesspiegel" auf eine Forderung der CSU nach einer Neujustierung der Flüchtlingspolitik, die Seehofer direkt nach dem Anschlag in Berlin äußerte."