Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 3. August 2015

Gehört der SPIEGEL ...

... zur "Lügenpresse"?

Die große Untersuchung zur PC, die die Wahrheit unterdrückt, steht wohl noch aus. Aber die Vermutungen schießen ins Kraut!

5. Anmerkung | karabas 16.07.2015 | Es ist einfacher, einen Drogenabhängigen aus unmittelbarer Nachbarschaft zu ermitteln als professionell agierende Nomaden - Einbrecher. Die etwa gleiche Quote bei Verurteilungen lässt vermuten, dass der Mythos stimmt. Ein Polizeikommissar sagte uns gegenüber, dass die meisten Einbrüche sehr wohl durch osteuropäische Banden verübt werden. Schade, dass political correctness die Berichterstattung beeinflusst. (Kommentar bei SPIEGEL Online)