Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 15. März 2013

Google-Konten-Hacker 2

Eigentlich würde ich ja -- Zohan gedenkend -- sagen: "Leg dich nicht mit Google an!" Aber das versuchen offenbar viele immer wieder. Die schlechten unter diesen Deppen erkennt man an der Google-Translate-Übersetzung. Kann aber auch sein, dass sie jemanden anheuern, der sagt, er kann Deutsch.

Hier wieder so ein Versuch. Immerhin, die Retour-Adresse, die muss man erst mal kriegen!

Vergrößern? Draufklicken!


Oder...??! Benutzt vielleicht Google tatsächlich seine eigene Übersetzungsmaschine?! Wenn ja -- wissen die Google-Menschen denn nicht, dass Google Translate nur für den schnellen Hausgebrauch geeignet ist, nicht für Texte, die tatsächlich an die Öffentlichkeit bzw. am mich gehen?!