Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 10. Juni 2014

"Ich bin Frau JESSICA BÉATRICE ..."

Ich frage mal im Wikipedia-Café nach. Eine ganz verlässlich Stelle in solchen Fragen des allgemeinen modernen Lebens.

---

Mark Simpson 14:07 (vor 18 Stunden)

[ Hier steht eine Liste von E-Mail-Adressen bzw. Namen. Auch meine E-Mail-Adresse. Woher hat Mark Simpson die? Oder Béatrice? In welchem Verhältnis stehen die beiden? Und der Notar? Geht da eigentlich auch mal die Polizei hinterher, mit einer Mail erst mal? ]

---

Meine Grüße

Ich bin Frau JESSICA BÉATRICE, alt Zoll- hat Mauritius. Während meiner Zollkarriere habe ich gehabt, einen illegalen Verkehr in den Bereichen der Droge und der Waffen durchzuführen. Mein oncologue hat soeben mir einen metastatischen Krebs diagnostiziert, und den meine Tage Konten wegen meines Gesundheitszustandes war abstufen, war er mich berät durch den Vater meiner Kirche und geistige Führer nach Zugeständnis, und eine Barmherzigkeit mit einem großen Teil dieser Fonds zu machen, über die ich nahe wie in allen Banken afrikanisch an verschiedenen Personen in fast allen Ländern der Welt verfüge, damit der Herr meine Sünden verzeiht. Sie werden eine Spende von 180.000 Euro erhalten. Im Namen vom kreativen Herrn des Himmels und von der Erde. Ich gehe für die USA und das Vereinigte Königreich des dieses Abends weg, um meine Pflege fortzusetzen. Hochachtungsvoll Ich bitte Sie, Kontakt durch E - Mail zuerst mit diesem Notar aufzunehmen, um Ihre Schenkung zu fordern

Notar: GBEDOLO
Email: notairegbedolo@gmail.com