Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 13. Februar 2015

Die Pommestüten meines Hundes

Ach, mal wieder was Leichtes, Schönes, leicht Lustiges.

06.10.2012, 18:07 | Benutzerbild von DogGirl || DogGirl DogGirl ist offline | Erfahrener Benutzer | || | Registriert seit: 07.01.2008 | Ort: südlich von Hamburg | Beiträge: 6.566 | Standard | Ich glaube, die Vorzeichen stehen gut, für Blues zukünftige Stehohren: || "...Ihre Mutter ist ein Schäferhund-Berner Sennen Mix und ihr Vater ist ein reinrassiger Akita Inu...." hast du erzählt. || Das macht mütterlicherseits 1 X Stehohnren, väterlicherseits auch...... das könnt was werden (ich habe keine Ahnung, ob das genetisch wirklich so funktioniert ) || Aber ich weiß, beim Schäfer ist es so, dass die Ohren anfangs auch Klappohren sind, und erst nach und nach zu Pommestüten werden || Also... (dogs-magazin.de)

Was der Jargon, hier: der Hundzüchter, doch sprachlich so alles bereithält! Die Ohrformen der Hunde: Stehohren, Klappohren und Pommestüten. Wer hätte das gedacht, gewusst?!