Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 3. Juni 2015

Sony Xperia Z Ultra, Whatsapp, usw.

Das ist wahrscheinlich bei vielen Smartphone ungefähr gleich, aber ich schildere es mal konkret, für mein Smartphone:
  1. Es steht ein Software-Update auf Android 5 Lollipop an. Sony bietet an und empfiehlt. 
  2. Ich mache brav mit und update. 
  3. Anschließend funktioniert der Klingelton nicht mehr und lässt sich auch nicht einstellen.
  4. Nach längerem Suchen finde ich ein Update zum Update.
  5. Ich sichere brav meine Daten vom Smartphone auf eine Festplatte und mache das neue Update.
  6. Jetzt funktioniert die "mobile Datenübertragung" nicht mehr.
  7. Ich finde nach längerem Suchen eine Seite, die Android über einen einzugebenen Code neu einstellt. Datenübertragung ist jetzt auch wieder da.
  8. Ich spiele die Sicherung zurück aufs Handy. Seltsam, dass nirgendwo genau beschrieben wird, ob da etwas, das neu dazugekommen ist, überschrieben wird. Ich hoffe einfach, dass nicht, denn ein paar neue Fotos sind schon neu.
  9. Die Fotos scheinen wieder auf dem Handy drauf zu sein, "addiert" zum Neuen.
  10. Nur Whatsapp wird nicht wiederhergestellt! 
  11. Warum eigentlich nicht? Sind die Daten nicht mit gesichert worden? Müsste doch ...
  12. Und warum, um Himmels willen, kann man in die Sicherung nicht reinsehen und einzelne Dinge einfach in ein Unterverzeichnis kopieren?
Diese Dinge haben mich alles in allem 5 Stunden Zeit gekostet. Wenn ich jetzt überlege, dass es auch anderen so oder so ähnlich geht -- wieviel Zeit wird da verschwendet? Natürlich nicht nur von Sony, sondern auch den anderen Handy-Verkäufern.