Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 9. Januar 2017

Korrekur lesen vs. korrekturlesen

Oft, wirklich sehr oft, habe ich hier schon vermeldet, dass die, die die Rechtschreibreform durchgezogen haben, Germanistikprofessoren ohne Sprachgefühl gewesen sind. So kann's kommen, wenn man die Experten ranlässt! Ich stoße wieder auf ein Beispiel:

"Ich habe ja versucht, am Bildschirm grob korrekturzulesen."

Ich plädiere dafür, dass es nur so geschrieben wird. Und ich rücke das mal bei der Wikipedia ein. Mal schauen, ob es stehenbleibt.