Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 26. Juni 2017

@sebastiankurz

Es wird viel geredet, ob und wie man Hass-Internet-Kommentare und -Botschaften aussortieren kann. Auch soll? Immerhin: Die Meinungsfreiheit! Und dann noch: Zwischen sachlich-kritischer Stellungnahmen und Hass-Äußerungen liegen so viele Abstufungen, die sich mit Menschentypen verbinden. Es schreiben: Angeber, Witzbolde, Adabeis jeder Sorte, usw.

Beispiele gefällig? Der österreichische Außenminister twittert. Und dann fallen die Antworten an.

-------


@sebastiankurz
Minister für Europa, Integration und Äußeres // Foreign Minister of Austria (@MFA_Austria) & geschäftsführender Bundesparteiobmann der @oevp

Gratulation an @EmmanuelMacron zum Wahlsieg-linke Politik wurde klar abgewählt. Wichtig,dass #Frankreich nun umfassende Reformen angeht.

---

Antwort an @sebastiankurz @EmmanuelMacron

--

Was machen Sie eigentlich beruflich?

Geilomobil-Fahrer

was raucht der bitte?

Keine Ahnung aber ich will auch was davon. Offenbar kann man damit herrlich der Realität entfliehen

zumindest vernebelt das zeug das gehirn

Solltet ihr rausfinden was genau es ist, gebts ma auch was davon, bittedanke

ich würd die finger davon lassen, das macht blöd

Vielleicht lebt es sich blöd einfach schöner, weil man dann über die ganzen dummen Aussagen nicht mehr nachdenken kann....

bastian ruf mich sofort an
geht darum wann wir dich morgen abholen vom fussballtraining
lg dein paulo

Herr Kurz, nichts für ungut- es ist aber heute eher das rechtsextreme Modell abgewählt worden.

Das rechtsextreme Modell wurde nicht abgewählt. Weder in Ö, noch in Fr. Die Machtübernahme wurde bloß KNAPP verhindert.

Die extrem Rechte hat bis jetzt überall verloren.

Schön wärs: In Ö haben wie viel Prozent den Herrn mit Kornblume gewählt?

Zu viele. Aber genug wenig.

In ö wurde die Kornblume sogar zweimal von Grün geschlagen, muss man auch mal sagen dürfen.

Peinlich ist wirklich die Wahl nochmals anzuzetteln um noch höher zu verlieren

Deine Mutter wurde abgewählt!

Der weiß schon genau was er sagt und warum. Er schmückt sich mit Macron, um seinen rechts-konservativen Kurs zu behübschen. Raffiniert.

Natürlich ist das Kalkül. Und genau deshalb darf man das nicht stehen lassen.

Richtig. Man sollte nur wissen, dass alles was er macht einen genau überlegten und geplanten Zweck hat. Spontan ist da nichts, gar nichts.

Sehe ich auch. Das gilt auch für die meisten "dämlichen" Sager von ganz rechts außen. Masterminds am Werk. Äußerst Clever. Leider.

Ein Spin nach dem anderen und gleichzeitig ein elendiglicher Wahrheitsdiskurs. Lächerlich das Ganze.

nach der ernennung von @EPhilippe_LH haben Sie den tweet jetzt auch verstanden oder? oder ist der auch "links" wie macron?

Der Tweet war unpackbar manipulativ. Die Stichwahl war ein Bekenntnis zur EU u gg die FN. Das wollte K nat nicht sagen, er braucht die FPÖ.

Rechts-Links-Schwäche ist heilbar. Gib dich nicht auf!

Bub, lass dirs Lehrgeld zrückgeben, Du hast gar nix verstanden!

@sebastiankurz
Hast Du das selbst getwittert?

Linke Hollande-Politik ohne Reformen, weswegen Macron ja En Marche gegründet hat. Wo ist also das Problem mit dem Tweet?

Ach ihr, mit euren Fähnchen...

Antwort an @sebastiankurz @EmmanuelMacron
Lieber Herr Aussenminister, Rechte Politik würde hier abgewählt, linke stand meines Wissens nicht zur Auswahl, oder?

Genau ! Linke Politik wurde nämlich schon in der ersten Runde abgewählt ! :D

Endlich sagt den Franzosen mal wer was sie zu tun haben!

*brüll* Zur Orientierung: links von Macron stand heute niemand zur Wahl. Nur ganz weit rechts. Abgewählt wurde also? Na? Dämmerts?

Diese Wahl fand aber nicht im Vakuum statt. Abgewählt wurde der Sozialist Hollande.

Bei der ersten Wahl ja. Heute ist der Sager absurd.

Antwort an @sebastiankurz @EmmanuelMacron
Sind Sie betrunken?

Unglaublich. S. Kurz stellt erneut unter Beweis, was und wieviel er von Politik versteht.

Die Linken, die heute mit zusammengebissenen Zähnen Macron gewählt haben, werden sich solche taktlosen Äußerungen merken

dafür haben die faschos von le pen starke 35%, also eine klare niederlage der VP agenda

Congratulations 2 @EmmanuelMacron on electoral victory - leftist policy was clearly denied... ? the sick man in #Vienna ?

Nerver forget - this man @sebastiankurz just heads #OSCE #OSZE - and calls refugee NGO´s partner of human traffickers

Geh wieder dein rotgrünes manifest weiterlesen
@sebastiankurz , ein Sozialliberaler als Präsi und linke Politik wurde abgewählt? #LOL

Niederlande, Österreich, Frankreich! 3:0 für Europa. Vive la France!

Wtf, die abwegiste und falscheste Interpretation dieser Wahl.

Nicht Mein Cofveve‏ @nichtmeinkaffee 7. Mai
ich tippe auf einen Verschreiber. 😁 sein zweiter tweet würde so Sinn ergeben.

Hm, ja, auf jeden Fall könnte es sinnvoller sein als das hier. Vielleicht nimmt er auch vorgefertigte Tweets und setzt nur ein...

Recht hat er. Es wurde ja der linke #Hollande abgewählt.
Le Pen wurde nicht abgewählt sondern wollte gewählt werden.
Echt so schwer?

hollande wurde im 1. durchgang abgewählt. nicht im 2.

Genaugenommen ist Hollande gar nicht angetreten...

Die @oevp Twittern seit neuesten im @realDonaldTrump Stil …

werch ein illtum!

Macron mag viel sein; links ist er nicht. Er ist nur ein bißchen weniger rechts, so wie auch Rutte.

Hat er bzw. sein SM-Team vielleicht "Abwählen" mit "Ablösen" verwechselt? Denke die Anspielung betrifft Hollande.

Ich meine nicht Hollande, sondern Macron.

Jo eh, eben. Nicht?

Sorry, ich versteh Deine Andeutungen jetzt nicht.

Basti, brauchst du 1 Einschulung vong links rechts wegen?

Links-Rechts-Schwäche?

Lächerlicher kann man sich ja wohl als Außenminister nicht machen...

Bezeichnen Sie gerade LePen als Linke? Vielleicht Sozialpopulistin.
Herr Außenminister, es wird gerade absurd.