Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 28. August 2011

Julius Desing und Ludwig II.

Wenn Esoteriker reden, als ob sie über Wissenschaft redeten, dann wird es lustig: "Ley-Linien führen in den Grenzbereich moderner Wissenschaft". Max Schulze, Ludwig II., Schlafzimmer, Thronsaal, sakraler Charakter, das Bett -- ein großer Steinblock.

---

Schloss im Schlafrock | Mystík und Magie in Neuschwan- stein | "Wäre König Ludwig II. im Bett gestorben wie jeder vernünftige Mensch, dann wäre Schloss Neuschwanstein heute nicht das Spitzenprodukt der Romantik in Deutschland!" So formuliert es Julius Desing, der über 30 Jahre lang Schlossverwalter war und wie kein anderer das Märchenschloss und seinen Erbauer kennt. | Von Andrea Zinnecker | In einer Seance habe einst der Geist des Königs zu ihm gesprochen, sagt der ehemalige Schlossverwalter Julius Densing. Was der ihm verraten hat, das erzählt er nun erstmals der Öffentlichkeit. Wer Neuschwanstein aus esoterischer oder parapsychologischer Perspektive betrachtet, der stößt auf viele Rätsel.