Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 4. August 2016

"Lügenpresse"

Definition: 

Zusammenfassende Bezeichnung für diejenigen Zeitungen, in denen, einwandfrei formuliert und mit korrekter Rechtschreibung und Zeichensetzung, das drin steht, was meiner Überzeugung entspricht.'

--

Lügenpresse gehört somit zu den referentiell nicht-statischen, den sogenannten indexikalischen Ausdrücken. (Diese Sache ist nicht einfach. Wer mag, kann mal hier anfangen.) Aber, wie immer: Beispiele machen alles einfacher!

Lügenpresse (Pegida): Zeitungen, die nicht klarmachen, dass Muslime (also auch und in Deutschland in der Mehrzahl: Türken) mit der deutschen Kultur nicht kompatibel sind.

Lügenpresse (Erdogan-Anhänger): Zeitungen, die sich kritisch oder ansatzweise kritisch gegenüber Präsident Erdogan äußern.