Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 16. Oktober 2016

Luxor Hotel, Frankfurt a. M.

 Ich will wieder mal nach Frankfurt, Buchmesse. Hotel suchen, etwas spät. Aber was soll's. Und was muss ich feststellen?

Die Welt ist grausam. Die Rationalität ist grausam. Das Internet ist grausam.

Luxor Hotel | Allerheiligentor 2-4, Frankfurt Zentrum-Altstadt, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland


- Dreckige Zimmer , dreckige Handtücher, dreckige bettwäsche , man hätte das Gefühl und man sah es auch, das Handtücher nicht für jeden Gast gewechselt wurden, erst nach Nachfrage wurden die Handtücher gewechselt, und die neuen waren genauso dreckig , wie das gesamte Personal und Hotel.


+ Garnichts , ich hatte zwei Tage gebucht, aber ich bin gleich wieder den nächsten Tag in ein anderes Hotel gewechselt. Ich bin am selben Tag in die Stadt gefahren und habe mir ein Kopfkissen gekauft weil ich mich so geekelt habe, auf dieser Bettwäsche zu schlafen . Es ist nur eine billige absteige für nutten , die dann die ganze Nacht über in anderen Zimmern stöhnen. Nie wieder dieses Hotel, und wenn booking Com daraus keine consequenzen zieht, obwohl schon so viele negative Bewertungen vorliegen, dann verlasse ich auch booking Com . Denn ich möchte mich in Zukunft von booking Com nicht mehr verarschen lassen , von wegen 3 Sterne, dieses runtergekommenen nuttenhaus verdient nicht mal mehr ein Stern.

Dazu die passenden Fotos. Brhh. -- Oder:

- Das Hotel ist in einem sehr desolaten Zustand. Sehr schmutzig und renovierungsbedürftig. Der Preis ist für so eine Klasse in Deutschland eine Frechheit.


+ Die Lage währe OK. Gute Verbindung.

Die Beurteilung wäre noch besser, wenn da nicht das "währe" wäre. :-)