Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 26. Juli 2013

Voodoo gegen Virenangriff

Es werden andere so ähnlich machen wie ich: eine Mail-Adresse für solche "Anbieter", von denen eine Werbemail-Flut zu erwarten ist. Wenn ich nicht darauf geachtet hätte, hätte ich das nie gesehen:

--


Verehrte/r <Vorname Name>,


wir wurden vom Unternehmen Cunda Online GmbH beauftragt die gesetzlichen Interessen zu vertreten. Die ordnungsgemäße Bevollmächtigung wurde notariell schriftlich zugesichert. 

... <Es folgen allerlei Drohungen mit §§>.


Mit freundliche Grüßen Benjamin Voigt Rechtsanwalt

--

Ich habe keinerlei Erinnerungen an eine Cunda GmbH. Möchte aber wissen, was das sein soll. Wie so oft ein wenig arglos. Die Mailadresse hinter dem Rechtsanwalt hätte mich stutzig machen müssen: 

pyt66410@orange.fr

Ein deutscher Rechtsanwalt mit dieser Mail-Adresse!? Die Auflösung gibt es hier

Und schon schlägt der Virenscanner an!

Und ich? Ich greife wieder mal zu meiner Voodoo-Puppe, halte sie an den Bildschirm und beginne mit einem Stich ins linke Bein ...