Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 30. Juli 2013

Robert Schmidt (Pseudonym) 1

Ein Eintrag von mir, bei der Wikipedia, der schnell wieder gelöscht wird und nicht wiederhergestellt werden kann. Also halte ich das mal hier fest. Und schaue bei Gelegenheit wieder nach.


Keine Angst, für das Folgende werde ich mich nicht verkämpfen. Es gibt Wichtigeres. Die Frage aber doch: Wenn ein Pseudonym Robert Schmidt in den Zeitungen rauf und runter vorkommt, sollte es dann in der WP nicht wenigstens erwähnt werden?

09:45, 30. Jul. 2013‎ Ittoqqortoormiit (Revert auf Version von Benutzer:Jesi (5. Jun. 2013, 13:42). Nicht relevant, falsch verlinkt)

08:47, 30. Jul. 2013‎ Delabarquera -- Hier noch einmal die Stelle aus der WELT: "Plagiatsjäger "Robert Schmidt" will anders als die meisten Mitstreiter aus dem Umfeld der Analyseplattform VroniPlag anonym bleiben. Dadurch kann man seinen Motiven für die zeitaufwändige Textanalyse der Arbeit der Ministerin nicht nachgehen. Seine vorliegenden und auf der Internetseite veröffentlichten Textvergleiche müssen also für sich sprechen." | Und jetzt bitte ich höflich, dass das hier nicht wieder gelöscht wird. Ich halte das sonst für eine rüde Anmaßung. Das ist eine Diskussion und nicht der Artikel. Ich hatte ein paar differenziertere Überlegungen angefügt, die ich jetzt nicht wiederhole.

Was den "User:Ittoqqortoormiit" dazu bringt, da einzugreifen und blitzschnell zu löschen ist aus seinen sonstigen Tätigkeiten bei der WP her nicht recht zu ersehen. Oder ist Ittoqqortoormiit jener "Robert Schmidt"? Das würde natürlich so manches erklären.