Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 18. April 2016

"Falscher Smartphone-Mythos ..."

Auf nichts kann man sich heutzutage mehr verlassen, nicht einmal auf den gesunden Technik-Verstand!

"Falscher Smartphone-Mythos | Apps abschießen spart keinen Strom || Wer glaubt, nicht genutzte Apps manuell zu beenden, schone den Akku, irrt sich. Im Gegenteil: Er reduziert damit wahrscheinlich sogar die Laufzeit seines Smartphones. || Wisch und weg: Viele Smartphone-Nutzer beenden nicht genutzte Apps regelmäßig selbst. Sie glauben, ihren Akku damit zu schonen. Dabei hat das überhaupt keinen stromsparenden Effekt, wie Mitarbeiter von Google und Apple im Netz erklären." (nt-v.de)

Es gibt noch mehr solche Dinge, die aufs Handy kommen, deren Nutzen aber fraglich ist. Nutzen eigentlich die Stromspar-Apps? Usw.