Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 17. Januar 2013

Vorgehen gegen Iminent & Co.

[ Im Aufbau. Wird fortgesetzt. ]


Ich trage jetzt erst einmal alle Dinge zusammen, die wahrscheinlich notwendig sind, um die elendigen "Add-ons" AVG, Babylon Search und vor allem Iminent Search aus Chrome zu entfernen.
---

Das was der nette Mann mit der netten Stimme hier für AVG empfiehlt, nämlich unter "Windows Programme deinstallieren", das geht schon mal nicht, denn AVG usw. tauchen da als Programme erst gar nicht auf.

---

Dieses stumme YouTube-Video, das eigentlich nur aus Textanzeigen besteht, erklärt erst mal, wo das Problem liegt:

[ Hoppla! Kann man seit ein paar Tagen nicht mehr Bilder direkt von der Festplatte bei blogger.com einfügen?! Nein, geht doch! ]





Der Rest dann in diesem Wort-Video. Ich will die Erkenntnisse des Autors schließlich nicht einfach abkupfern.

---



<Weiter hier, demnächst.>

---

Das muss man kennen, hier direkt von Windows:

Anzeigen versteckter Dateien

Führen Sie folgende Schritte aus, um versteckte Dateien und Ordner anzuzeigen.

1. Öffnen Sie Ordneroptionen, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken und dann auf Ordneroptionen klicken.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht.

3. Klicken Sie unter Erweiterte Einstellungen auf Alle Dateien und Ordner anzeigen, und klicken Sie dann auf OK.