Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 1. April 2014

aufwändig / aufwendig?

Letzthin irgendwo mal wieder gelesen: "aufwändig". Ein Stich ins Herz meines Sprachgefühls. Heute verwende ich aufwendig und schaue mal nach:

"Von Duden empfohlene Schreibung:

aufwendig

Alternative Schreibung:

aufwändig"

Na also! Vernunft und Schreiberfahrung setzen sich gegen deppertes, von keinerlei Stilgefühl angekränkeltes Banausentum von linguistischen Rechtschreibreglern durch! Schön. Und, auch übrigens: Was hat uns diese Rechtschreibreform gebracht? Dass es jetzt überall von "alternativen Schreibungen" nur so wimmelt.