Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 3. August 2014

Tom Hayes

Weil ich schon mal dabei bin, in Sachen Libor-Skandal sprachkritisch zu sein, auch das noch:

"Hayes, der wegen seiner mangelhaften Sozialverträglichkeit auch unter dem Spitznamen «Rain Man» bekannt geworden ist, arbeitete von Mitte 2006 bis Ende 2009 für die UBS in Japan." (SRF Online)

  • Das mit der "mangelhaften Sozialverträglichkeit" hätte man ja gerne ein wenig genauer? Wie war Hayes denn so? Was berichten Vorgsetzte, Kollegen und "Mitarbeiter"?
  • Und auch: Wieso dann der Spitzname Rain Man? Hat da jemand die Romane mit dem Helden John Rain gelesen? Ja, der ist ja wirklich in extremer Weise 'sozial unverträglich'...