Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 3. Mai 2016

Audiograbber?

Liegt es an Windows 10? Ich lade mir den Audiograbber herunter, bezahle auch 10 Euro für die Pro-Version, um dann vier CDs -- ehrlich gekauft! -- auf mein Handy zu bringen. Alles wie früher. Und dann? Die mp3-Dateien tauchen nicht auf. Nirgendwo! Es kommt noch besser: Im Audiograbber werden die Unterverzeichnisse angezeigt, die es im Windows-Explorer dann einfach nicht gibt!


Sie sind einfach nirgendwo zu sehen, die Unterverzeichnisse und Dateien!


Hier ist kein Unterverzeichnis zu sehen! Wo ist es nur? -- Ich habe dann ein eigenes Verzeichnis C:\Audiodateien angelegt. Audiograbber lief -- das Verzeichnis blieb leer!

--

11.08.2016 Ich Depp! Es passiert mir wieder! Voreingestellt ist als Zielort

C:\Program Files (x86)\Audiograbber\

Es rippt das Programm munter vor sich hin als ob nichts wäre! Nach 5 CDs schaue ich nach, und nirgendwo ist eine Datei! Was für eine ...!