Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 24. Mai 2016

EgyptAir -- Flug MS804

Ok, die Flugexperten:

"Am Montag hatte die Luftfahrt-Internetseite Aviation Herald Störungsmeldungen der Maschine veröffentlicht, die in einem Zeitraum von drei Minuten gesendet worden seien. Darunter sind eine Rauchmeldung aus einer Toilette sowie aus dem Raum der Flugzeugelektronik, der sich unter dem Cockpit befindet. Die Daten gäben aber keinen Aufschluss über das Handeln der Piloten oder darüber, ob das Flugzeug in der Luft auseinandergebrochen oder als Ganzes abgestürzt sei, sagten Flugexperten. Einer wies darauf hin, dass ein Feuer an Bord wahrscheinlich mehrere Störungsmeldungen oder Warnungen auslöse, eine plötzlich Explosion hätte ihm zufolge eher dazu geführt, dass gar keine Signale mehr gesendet worden wären."

Forensiker finden Hinweise auf Explosion an Bord | Ägyptische Gerichtsmediziner haben Leichenteile der abgestürzten EgyptAir-Maschine untersucht. Ihr Befund: An Bord von MS804 muss es eine Explosion gegeben haben.| 24. Mai 2016. ZEIT ONLINE. 36 Kommentare

Meine Meinung im ZEIT-Forum ist nicht aufgetaucht. Zensur? I wo. Wahrscheinlich technischer Fehler.* -- Ich, der Halbexperte, sage mal: Da bleibt die Möglichkeit einer 'kleinen Explosion'. Die vermittelt zwischen Feuer und 'richtiger', also mittleren bis großen Explosion.

--

Hey, mein Forumsbeitrag ist tatsächlich doch noch erschienen! Also sei er hier auch wiedergegeben:

* "Natürlich kann man das auch anders sehen: Das Maßvolle, Nicht-Spekulative geht in diesem und vergleichbaren Fällen an den Bedürfnissen der meisten Menschen vorbei, die eben, wenn es so lange nicht mit klaren Erkenntnissen weitergeht, zum Spekulieren neigen. Ich halte Spekulieren und Vermuten für zutiefst menschlich, und das andere, das Hochleben lassen der Zurückhaltung, hat für mich was -- ok, ein kühner Vergleich; sei's drum -- vom Aufruf der Keuschen zur Keuschheit. Es ist halt nicht jeden gegeben, informationell-zölibatär und ewig abwartend zu leben. (Apropos, auch die Experten spekulieren ja. Artikel: "Einer wies darauf hin, dass ein Feuer an Bord wahrscheinlich mehrere Störungsmeldungen oder Warnungen auslöse, eine plötzlich Explosion hätte ihm zufolge eher dazu geführt, dass gar keine Signale mehr gesendet worden wären." Ich als nicht-zölibatärer Nicht-Fachmann spekuliere da mal: Es wird halt eine vergleichsweise kleine Explosion gewesen sein.)"