Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 5. Februar 2017

Advanced SystemCare 10 Free -- Nützlich?

Die Sache ist altbekannt und lässt sich leicht darstellen: Eine Software-Schmiede will ihr Utility verkaufen und versucht es erst mal mit anfixen. Das heißt: mit einer Free Version. Dann werden, wenn man kauft, wichtige Zusätze versprochen. Hoffnung: Sind die User erst mal an der Angel, werden 12% das Plus- oder Pro-Produkt kaufen. Soweit. So gut?

Beispiel: SystemCare Free meldet sich. Es müsste wieder mal gereinigt und geprüft werden. Ich lasse laufen, im Hintergrund. Meldung schließlich:

--

Advanced SystemCare 10 Free

Ihr PC läuft garantiert schneller!

Durch unsere 100% Geld-zurück-Garantie sind Sie vollauf geschützt. Sie WERDEN innerhalb von 60 Tagen eine signifikante PC-Leistungssteigerung bemerken, andernfalls erstatten wir Ihnen den vollen Betrag. Ohne weitere Fragen.

PC-Pflege fertig!
Ihr jetziger PC-Zustand: gut

Aber mit Pro-Funktionen können noch 460+ Probleme behoben f werden.
Sicherheitsrisiken: 20+
Systemfehler: 370+
Leistungseinstellungen: 70+
Zu Ihrer Bereinigung jetzt zu Advanced SystemCare PRO erweitern.


Zum Erweitern Hier klicken

--

Ist das jetzt ein unangenehmes Unter-Druck-Setzen des Angefixten oder ist das legitim? Dazu müsste man natürlich erst mal wissen, ob diese SystemCare unter Windows 10 überhaupt Sinn macht. Lässt Microsoft unter Windows 10 beispielsweise wirklich einfach unzählige "Müll-Dateien" im System stehen? Vielleicht um den kleineren Firmen Gelegenheit zu geben, ihre Produkte zu verkaufen? Solche Fragen überfordern mich am Sonntag morgen.