Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 9. Mai 2018

Die Programm-Macher können kein Deutsch!

Hier geht es um CorelPaint. Es könnte auch ein anderes Programm sein. Also -- ein Beispiel nur.

--

Ich arbeite an einer Grafik und kriege wieder mal den Föhn! Die Programm-Macher, denen ich ja wegen ihres tollen Programmierkönnens auf ewig dankbar bin -- sie können einfach kein Deutsch oder Englisch oder irgend eine andere normale Sprache. Sie können nicht aus ihrer Programmierer-Rolle raus!

Ich will eine Farbe transparent machen. Das geht, ich weiß. Aber wie bei CorelPaint? Nach langem Suchen eine Hilfe:

--

Ausgewählte Farben in Objekten transparent machen

Sie können alle Pixel einer bestimmten Farbe oder eines Farbbereichs im aktiven Objekt transparent machen. Wenn Sie einen oder alle der Farbauswahlknoten entfernen, werden die Pixel einer bestimmten Farbe wieder deckend.

So machen Sie ausgewählte Farben in einem Objekt transparent

1. Wählen Sie ein Objekt aus.

2. Klicken Sie in der Hilfsmittelpalette auf das Hilfsmittel Farbtransparenz .

3. Geben Sie in der Eigenschaftsleiste im Feld Toleranz einen Wert ein, um den Farbbereich festzulegen, der transparent werden soll.

Wenn Sie die umgebenden Farben mit den transparenten Pixeln überblenden möchten, geben Sie im Feld Transparenzglättung einen Wert ein. Je höher der Wert ist, desto glatter ist der Übergang.

4. Klicken Sie auf eine Farbe im Bildfenster.

Einige der in dieser Hilfe beschriebenen Funktionen sind in der CorelDRAW Home & Student Suite X8 nicht enthalten, sondern nur in der CorelDRAW Graphics Suite X8 verfügbar.

Copyright 2016 Corel Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

--

Verschenkt die Rechte! Da ist nichts, was wert wäre, aufgehoben oder eingeklagt zu werden!

Ich könnte jetzt eine ganze Abhandlung schreiben, warum diese Formulierungen sowas an den sprachlichen Möglichkeiten vorbeigehen! 

Ich nehme nur etwas extrem Schlichtes heraus:

"Einige der in dieser Hilfe beschriebenen Funktionen sind in der CorelDRAW Home & Student Suite X8 nicht enthalten, sondern nur in der CorelDRAW Graphics Suite X8 verfügbar."

Ja, Leute, wollt ihr mich in den Wahnsinn treiben? "Einige Funktionen"?! Die Frage ist doch schlicht: 
  • Welche Funktionen? 
Soll ich denn nach Indien reisen, um herauszufinden, welche Funktionen gemeint sind, oder was?

Und jetzt auch das noch:

"Wenn Sie einen oder alle der Farbauswahlknoten entfernen, werden die Pixel einer bestimmten Farbe wieder deckend."

Das ist sowas von beknackt formuliert! Wer ruft mich an und gibt mir 5 Euro, damit ich einen vernünftigen, verständlichen Satz draus mache?!