Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 4. Mai 2018

"Polizei fahndet"

Deutschlands sollte, hieß es einmal, bunter werden. So wie im folgenden war das wahrscheinlich nicht gemeint. Dass zusätzliche Eifersuchtsmorde ins Land kommen. 

Bluttat vom Jungfernstieg: Polizei fahndet nach neuem Partner der getöteten Frau | Samstag, 28.04.2018 || Mehr als zwei Wochen sind vergangen, seit Mourtala M. (33) seine Ex-Freundin Sandra P. ( 34) und die gemeinsame Tochter Miriam ( 1) am Jungfernstieg mit einem Messer tötete. Mama Sandra war damals in Begleitung ihres neuen Freundes. Nach ihm fahndete die Polizei. Der Mann ließ ihren dreijährigen Sohn nach der Tat stehen und flüchtete. Jetzt fragt die Polizei die Öffentlichkeit: Wo steckt Moses? (focus.de)

Ein grob gerastertes Gesicht ist zu sehen. Ein offenbar schwarzer Mann mit Baseballmütze. Das kann natürlich nicht als Suchbild dienen. Ist ein solcher Mord nicht Grund genug, um mit unverpixelten Bildern zu suchen?