Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 20. Januar 2014

Der Mann mit dem Rubel

So, und das noch und dann Schluss für heute mit dem Bloogen.

Ein bemerkenswertes Zitat bringt die WELT.

"'Wir wollen nicht verbergen, dass wir beseelt sind vom Reichtum. Unsere Ziele sind klar, die Aufgaben festgelegt – wir wollen Milliardäre werden. Wir haben die Nase voll vom Leben nach Lenin! Unser Kompass ist der Gewinn, erzielt in Übereinstimmung mit strengster Einhaltung des Gesetzes. Unser Idol ist Ihre Majestät, das Kapital.'"

Wer hat das geschrieben?

Jawohl! Michail Chodorkowski / Leonid Newslin: Der Mann mit dem Rubel, 1993.

Ach so, in dem Artikel geht es um die Ehrung des verstorbenen russischen Anwalts Jurij Schmidt, der, wiewohl ganz anders gestrickt, auch Chodorkowskis Anwalt war.

---
P. S. Warum sind alle Menschen sterblich? -- Weil die Natur, wenn auch erst ganz am Schluss, eine inhärente Ethik besitzt. (Delabarquera)