Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 14. Januar 2015

Spielt "Sprachrichtigkeit" noch eine Rolle?

Diese Focus-Meldung ist schnell gelesen. Inhaltlich und was die Folgerungen angeht natürlich extrem komplex.

Schuldenkrise paradox / Deutschland schuldet Athen elf Milliarden aus Zwangskredit / Montag, 12.01.2015, 08:27 / Es sind Gelder für die Besatzung im Zweiten Weltkrieg: Deutschland soll Griechenland einem vertraulichen Bericht zufolge elf Milliarden Euro aus einer Zwangsanleihe schulden. Gleichzeitig wird ein weiterer Schuldenschnitt für Athen immer wahrscheinlicher. Bis zu 160 Milliarden Euro müssten dem Land erlassen werden.

Das mit der Komplexität soll mal nicht interessieren. Die Frage soll sein: Welche Rolle spielen Rechtschreibung und Zeichensetzung, wenn es um die Frage geht, ob man eine schriftliche Einlassung ernst nimmt. Es geht nicht im mindesten darum, da jemand herunterzumachen. Es ist, wie man so sagt, eine akademische Frage.

Der  Diskussionbeitrag sieht so aus:

elf Milliarden // von Peter K. // Ich glaube wenn Deutschland die Milliarden bezahlt, werden sich die Griechen die das Geld bekommen wohl erst mal selbst bedienen,das war in der Vergangenheit genau so .Es haben sich ja genug Griechen in Deutschland Häuserzeilen gekauft,oder ins ausland geschafft und alle haben zugesehen.Also wenn wir das Bezahlen müssen muss Griechenland an uns sofort das Geld zurück bezahlen was wir ihnen geliehen haben. Es ist eine Frechheit was denen einfellt es reicht.

Schnell mal durchkorrigiert sieht die Sache so aus:

Elf Milliarden // von Peter K. // Ich glaube, wenn Deutschland die Milliarden bezahlt, werden sich die Griechen, die das Geld bekommen, wohl erst mal selbst bedienen; das war in der Vergangenheit genau so. Es haben sich ja genug Griechen in Deutschland Häuserzeilen gekauft, oder sie haben ihr Geld ins Ausland geschafft und alle haben zugesehen. Also wenn wir das bezahlen, ---- muss Griechenland an uns sofort das Geld zurückbezahlen, das wir diesem Land (oder: Griechenland) geliehen haben. Es ist eine Frechheit, was denen einfällt. Es reicht.

Jetzt kann man über vieles nachdenken. Vor allem: Wie wichtig heute Rechtschreibung, Zeichensetzung -- kurzum: Sprachrichtigkeit im Schriftlichen überhaupt noch genommen wird. Das wäre, glaube ich, eine Umfrage wert.