Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 8. Februar 2018

Sex mit „Big Brother“-Leiche

Das ist endlich mal wieder ein BILD-Satz alter Schule:

--

OKSANA APLEKAEVA (†31)
Totengräber hatte Sex mit „Big Brother“-Leiche

Und weiter:

Nur gefunden haben die Ermittler denjenigen, der Oksana umbrachte, nicht. Allerdings haben sie neue Hinweise, die sie auf die richtige Spur bringen könnten, und ließen für eine erneute Untersuchung die Leiche exhumieren, also wieder ausgraben.

Dabei stellten sie fest, dass die Leiche von Oksana sexuell geschändet worden war. Ein DNS-Test ergab: Es war ihr Totengräber! Der bestreitet die Tat nicht. „Ich kann nicht gegen die Wissenschaft argumentieren“, sagt er und erzählt, dass er seitdem keinen Job mehr findet.

--

Auch wenn der bürglich-feine Teil der Gesellschaft es nicht wahrhaben will: Die voll Übersicht über die conditio humana -- frei übersetzt: das, was 'der Mensch' in seiner Ausformung die Menschen so alles anstellt, auch eben, wozu manche ihr Sexualtrieb treibt --, das findet man nicht in der ZEIT und in der SÜDDEUTSCHEN. Da muss man auch schon mal BILD lesen.