Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 30. November 2016

Bayern als Einzelstaat

Wer hätte das gedacht? Ich bin auf einmal für die Loslösung von Bayern von der Bundesrepublik Deutschland. Der Grund:

"Bundesverfassungsgericht | Bayern muss Tanzverbot an Karfreitag lockern | In Bayern sind öffentliche Partys am Karfreitag verboten - ohne Ausnahme. Das ist nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichts nicht rechtens.30.11.2016|| Das Bundesverfassungsgericht hat das strikte Verbot von Tanz und Unterhaltungsveranstaltungen am Karfreitag in Bayern gekippt. Die Karlsruher Richter gaben einer Verfassungsbeschwerde des Bundes für Geistesfreiheit statt. Die anerkannte Weltanschauungsgemeinschaft vertritt die Interessen konfessionsloser Menschen und setzt sich für die strikte Trennung von Kirche und Staat ein. Um die bayerische Regelung gerichtlich prüfen zu lassen, hatte die Gruppierung am Karfreitag 2007 eine Veranstaltung in einem Münchner Theater organisiert." (spiegel.de)

Ich möchte, dass die, die am Karfreitag unbedingt Party machen müssen, nach Berlin oder sonstwie nach Preußen umziehen. Da können sie dann tanzen so lang sie wollen.