Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 22. November 2016

"Meine Mutter lügt ..."

Am Morgen, besser: am Vormittag stolpere ich über

"Ben Tewaag: „Meine Mutter lügt leider über meinen leiblichen Vater" BUNTE.de

Dann komme ich surfend hierher:

Uschi Glas - Ich weiß, wo ich herkomm' 14.11.2016 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 14.11.2017 | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2016 Jahrzehntelang steht Uschi Glas im Blitzlichtgewitter als "Schätzchen der Nation", genießt ihre Bekanntheit und bemüht sich jedoch um ein intaktes Privatleben. Dann folgt eine Zeit schwerer Rückschläge. Inzwischen bekommt sie wieder Filmrollen, die sie ausfüllen. Und sie hat eine neue Liebe gefunden. Ihr zweiter Mann und sie kümmern sich gemeinsam mit ihrem Verein "BrotZeit" um benachteiligte Schulkinder.