Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 10. Februar 2014

Fritzbox - AVM - Gehackt - neue Firmware

Man liest überall, dass verschiedene Fritzbox-Typen eine Sicherheitslücke haben und dass neue Firmware bereitsteht. Ich schaue nach. Gebe meinen Typ ein. Das Ergebnis? Nichts. Ob das beruhigend ist? Dann finde ich über Umwege doch was. Die Firmware ist aus dem Jahr 2007! Hinweise auf Gefahren gibt es keine.

--

Alles zurück. Auf halb. Gestern, nachdem ich das geschrieben hatte, eine Mail von AVM / Fritzbox mit der Aufforderung, neue Firmare aufzuspielen. Gemacht. Lief im Hintergrund. Ob das jetzt sicher ist. Diese Sache, dass der Betrug nur geht, wenn die Fernwartung der Fritzbox eingeschaltet ist. Ich nutze sie nicht. Aber heißt das, dass ich sie vor langer Zeit nicht vielleicht doch eingeschaltet habe. Nachsehen!