Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 3. März 2016

"The persistence of conspiracy theories"

Weil ein Wrackteil von MH370 gefunden wurde, geht es auch in der ZEIT-Leserspalte blitzschnell wieder los mit dem Kampf Verschwörungstheoretiker vs. Aufklärer. Auch mit Verweisen auf diese BBC-Seite.

Malaysia Airlines MH370: The persistence of conspiracy theories | By Tom de Castella | BBC News Magazine | 8 September 2014 | From the section Magazine ... || Six months after the disappearance of Malaysia Airlines flight 370 it is still the subject of a slew of explanations. Why has this tragedy prompted such a wave of conspiracy theories? | Sudden, dramatic events often provoke conspiracy theories - particularly where the official version is disbelieved. | But in the case of MH370 there is not even an official version. Nobody knows what happened to MH370. It's a modern mystery. | "It is very rare to be able to proffer no convincing answer for an event," says Times columnist David Aaronovitch, whose book Voodoo Histories tackles conspiracy theories.

Wofür plädiere ich da? Für einen fairen Wettbewerb unter den Verschwörungstheoretikern! Jeder formuliert seine Idee so gut er kann und mit Begründungen so gut er es vermag, und das Volk stimmt dann ab. Wir dürfen doch nicht vergessen: VT sind eine Sache im Bereich We love to entertain you!