Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 8. Mai 2013

SPD: 120 auf Autobahnen

Die SPD will Tempo 120 auf Autobahnen. Ist das -- wahltaktisch gesehen -- eine vernünftige Forderung?  Oder bedeutet das -- mit einer solchen Absichtserklärung in den Wahlkampf zu ziehen --, zusammen mit Jürgen Trittins Steuer-Ideen, endgültig der Sieg für Angela Merkel?* Den Deutschen das Auto-Tempo wegnehmen, das ist doch, als ob man den US-Bürgern ihre Knarren wegnehmen wollte. Und natürlich: Was machen wir dann mit dem Bugatti Veyron?! "Man wird sehen, dass wir richtig viel Spaß haben", sagt der Tester. Und dass das Auto 2 Millionen Euro kostet, das sagt er auch.

--
| * Kleiner Hinweis in dieser Sache: Der SPIEGEL vom Montag, Titelgeschichte, vermeldet, dass es die Annahme gibt, der Alt-Linke und große Stratege Trittin wolle durch die Steuer-Pläne Schwarz-Grün verhindern.