Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 18. September 2011

NebMaatRe und die Wikipedia

Nicht wo wichtig, auf welch kurz-verschlungenen Wegen ich dahin gekommen bin, das Folgende zu finden:

DIENSTAG, 17. FEBRUAR 2009 | Die Sperre eines Nörglers | Der Dauernörgler Davud wurde infinit gesperrt. | Das allein ist zwar kein Beinbruch, schließlich ist Davud hauptsächlich durch irgendwelche Nerv- und Nörgelaktionen aufgefallen. | Was aber diese Sperre so bemerkenswert macht, ist die Art, wie es zu dem Vorfall kam. | Davud nervte mal wieder in der Wikipedia rum, wurde auf auf VM gemeldet und daraufhin vom Administrator NebMaatRe für einen Tag gesperrt. | Davud legte daraufhin eine Sockenpuppe an und stellte seine Sperre zur Überprüfung auf vor. Das allerdings fand NebMaatRe gar nicht komisch und nahm dies zum Anlass, Davud aufgrund von "Sockenpuppenmissbrauchs" unbegrenzt zu sperren. | NebMaatRe fühlt sich wohl in seiner Rolle des Richters und Henkers in einer Person sauwohl. Nicht umsonst gibt es bei Entscheidungsprüfungen in der Wikipedia eigentlich das Prinzip, dass jemand, der im Vorfeld bereits engagiert war, keine letztendliche Entscheidung treffen sollte. Dies funktioniert bei Artikellöschungen sehr gut - nur scheint dieses Prinzip bei NebMaatRe noch nicht angekommen zu sein. | Ein weiteres Beispiel dafür, dass NebMaatRe mit den Administratoren- knöpfen ziemlich überfordert ist.

Vorher hatte ich allerdings gelesen:

Tief erschüttert haben wir heute erfahren, dass NebMaatRe am 3. Juli 2011 nach schwerer Krankheit verstorben ist. NebMaatRe war von Juli 2007 bis Februar 2011 vor allem in den Bereichen Ägyptologie und Alter Orient in der Wikipedia aktiv. [...] --GDK Δ 21:31, 21. Jul. 2011

Jetzt frage ich mich, ob das Administratorsein bei der WP doch auch gefährlich sein kann.