Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 20. September 2011

klarmobil -- Jetzt reicht es!

Nun gut, ich bereite meinen Absprung von klarmobil vor, mit allen 5 Rufnummern. Grund: Über diesen etwas dümmlichen Werbegag mit dem schreienden Trachtenhutträger könnte ich vielleicht so grad noch hinwegsehen. Obwohl es schwerfällt, da nicht die Hände über dem Kopf zusammenzuschlagen. Aber dazu:

  • Irgendwie sind die Rechnungen keineswegs mehr besonders günstig.
  • Ich will die Adresse auf meiner "persönlichen Seite" ändern. Die Hausnummer lässt sich nicht einfach eingeben.
  • Wenn man eine Frage hat, kostet das 0,99 (!) Cent pro Minute. Der Chat, da soll ich 20 Minuten warten, dann wird sich jemand mit mir per Chat unterhalten. Was soll denn das? Was in 2 Minuten erledigt wäre, dauert jetzt eine halbe Stunde?


Wie gesagt, es reicht jetzt!

--


--
Nachtrag: Die Hausnummer eintragen konnte ich dann doch noch. Ich bin schließlich darauf gekommen, dass man -- ich glaube die Shift-Taste gedrückt halten musste, um was eintragen zu können. -- Sodann: Was die Rechnungen angeht, so muss ich unsere fünf Verträge noch im Einzelnen prüfen. Abgeschlossen habe ich gestern Abend jedenfalls einen Vertrag mit O2.

Nachtrag 2: Irgendwie klappt das mit dem Rechnung-Anschauen nicht. Versuch, das Password zuschicken zu lassen. Umständlich: Kundennummer, Telefonnummer, Ziffernfolge und nach einigem Warten: