Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 1. April 2015

Flugzeuge: Wieder ein Schritt ...

... in einer komplexen Frage.

"Warum werden Blackbox-Daten nicht während des Fluges versendet? | Luftfahrtexperte Heinrich Großbongardt (59): „Das ist eine Frage der Datenmasse. Ein Flugdatenschreiber zeichnet permanent rund 1200 Parameter auf. So eine Menge konnte bislang technisch nicht gesendet werden, es scheitert an der Übertragungskapazität. So weit sind wir noch nicht.“"

Da fragt der Laie: Warum alles oder nichts? Könnte man nicht mal mit den 20 wichtigsten Parametern anfangen? Ort / Höhe. Triebwerke ok. ... Den Rest wie bisher, allerdings mit der schon angesprochenen Kapsel, die automatisch abgeworfen und mit Peilsender + schlicht: Farbpulver versehen ist.