Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 24. Juni 2012

Kabinett Samaras



Griechenlands neue Frau für den Fremdenverkehr | Premier Samaras hat seine Regierng vorgestellt und den Ministern gleich mal das Gehalt gekürzt. -- Nicht nur äußerlich auffällig in seinem Team: Olga Kefalogianni, die Geld in die Kassen spülen soll.

Der deutsche Humor-Mann meldet sich sogleich mit eindeutig Zweideutigem zu Wort. Und wird prompt entfernt! Der Rest aber, der oft Bezug nimmt, bleibt stehen.


Klasseweib. Jetzt geht's aufwärts mit Griechenland, wenn alle deutschen Neubauer-Fans eine Reise buchen, ist das schon die halbe Miete.

Ich hoffe sie hat eine Waffenbesitzkarte, sonst dürfte sie gar nicht auf die Strasse.

jo klasseweib, die ganze brust voller tit.....en ....;-))))) , die hat potential für brüssel

Kommentar entfernt.

Ach man, das wollte ich auch schreiben:P

Sie meinten fremden Verkehr.

Ist das nicht sexistisch? Dazu hätte ich gerne mal einen Ethikrat befragt :-)

Das ist mal'n Hase. :-)


Und was hatte "der Entfernte" geschrieben? Ich habe es schon gestern gelesen, bevor es entfernt wurde. Er hat ganz schlicht angemerkt:

"Mit der hätte ich auch mal gerne Fremdenverkehr!"