Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 20. Juni 2012

"Herr und Helg"

So lautet die doch recht geniale Überschrift eines SPIEGEL-Berichts (25 / 2012, S. 50) über den Prozess gegen Ernano Barretta, Sektenchef. Dem Seelenführer des Ver-Führers Helg Sgarbi. Wieder einmal die Frage, die sich zwingend stellt: In welcher Welt leben wir eigentlich?



Die nächste Frage, gleich anschließend: Sieht so einer aus -- dicklich, Halbglatze, Motorinofahrer --, der vorschlägt, sein Sperma für das Blut Christi zu nehmen? Der Menschen findet, die ihn nicht für verrückt halten, sondern ihm im Gegenteil Geld zuführen.