Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 29. Juni 2012

Ordnung machen (Forts.)

Ich setze fort. Wir fragen zuerst: Wie unordentlich ist das, was Sie aufräumen wollen?

Grad der Unordnung errechnet sich auch:

a) Aufzuräumen und einzuordnen ist ... 
b) Der Grad der Unordnung ist ... 
c) Ich leide unter der Unordnung ...

a) 5 = sehr viel, ..., 1 = relativ wenig

b) 5 = extrem groß, ..., 1 = nicht sonderlich groß

c) 5 = sehr, sehr stark, ..., 1 = nicht wirklich; die Unordnung ist mir halt ein wenig unangenehm

Wir addieren die drei Werte. Die Extrema sind demnach: Max. 15

...

Min. 3

Nur wenn der Wert 10 und höher ist sind die folgenden Anleitungen für Sie relevant. Für alle anderen gilt: "Seien Sie kein Pedant! Einfach bei Gelegenheit mal wieder aufräumen und -- gut ist's."