Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 15. August 2012

Die Sprache der Gewalt

Aufstände, Revolutionen, Widerstand, Terror: Die sprachliche Fassung der Gewalt: Die Rede vom "Flächenbrand" usw.

"In Frankreich hat es in den vergangenen Jahren wiederholt gewaltsame Proteste von Jugendlichen gegeben. 2005 hatten sich Vorort-Krawalle bei Paris zu einem Flächenbrand ausgeweitet, der mehr als 300 Kommunen erfasste. Die neue französische Regierung will dem anhaltenden Problem mit der Schaffung sogenannter Sicherheitszonen begegnen, in denen die Polizeipräsenz und Präventionsmaßnahmen verstärkt werden sollen. Amiens-Nord, Schauplatz der jüngsten Ausschreitungen, ist eine solche Zone." 

(WELT Online)