Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 1. April 2013

Rechtschreibreform, immer weiter

Die Rechtschreibreform sollte vereinfachen, die Orthographie einfacher machen. Warum haben bestallte LinguistInnen nicht von vorneherein erkannt, dass sich eine gewachsene Sprache, eine 'natürliche Sprache', nicht wirklich einfach schreiben lässt? Bei solche einer schlichten Sache wie essen / Essen gehen sind wir schon bei der Regel 55! Und das war eine Vereinfachung?!

DUDEN Online 
Worttrennung: ge|hen || in sich gehen || vor sich gehen || In Verbindung mit Verben [Regel 55]: || baden gehen, essen gehen, schlafen gehen || jemanden [nach Hause, nach München, ins Ausland] gehen lassen