Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 10. April 2013

Kopfhörer-Test

Zum Beginn des Arbeitstages offeriert die Werbung auf dem Avira-Notifier einen Kopfhörer-Test. Mal eben reingesehen und das gefunden. Klingt sehr nach Tester-Gesülze: "...überzeugt der AKG durch sein ungewöhnlich offenes und tonal sehr kultiviertes Klangbild..." Besser wäre es, von Beginn an 5 Experten unabhängig voneinander die Kriterien abarbeiten und beurteilen zu lassen. Wo stimmen die 5 in welchem Umfang (nicht) überein? Und dann bitte ungeschminkt und ehrlich veröffentlichen und sich nicht erst noch schnell "zusammendiskutieren"!

Unangefochtener Spitzenreiter unserer Top 5 ist der AKG K-551. Ausgestattet mit einem robusten, in sich drehbaren Halter, der die ohrumschlingenden Muscheln stets in angenehmer und komfortabler Trageposition hält, überzeugt der AKG durch sein ungewöhnlich offenes und tonal sehr kultiviertes Klangbild. An externen Kopfhörerverstärkern entzückt der AKG geradezu mit enormer Transparenz und Tiefe. Dank der niedrigen Impedanz und dem hohen Wirkungsgrad, können auch verstärkerseitig schmalbrüstigere Geräte wie Smartphone oder Tablet dennoch ein hohes Klangpotential aus den Kopfhörern abrufen. (audio.de)