Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 11. Oktober 2013

"Waffengleichheit" ...

... so heißt ein Artikel im SZ-Magazin von heute, 11.10.2013, S. 66. Mary Jennings Hegar hat durchgesetzt, dass sie in vorderster Front kämpfen = schießen, töten und ggf. sich verwunden und töten lassen darf. In ihren Augen eine Sache der karrierefördernden Gleichberechtigung zwischen Männen und Frauen. Hegar ist Hubschrauberpilotin. Als ihre "schönsten Momente in Afghanistan" bezeichnet sie die Augenblicke, in denen sie vor einheimischen Frauen ihren Pilotenhelm abgenommen hat. Ihre Hoffnung: afghanische Frauen ermutigt zu haben.