Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 24. November 2015

"huahh,wasn das?"

Es sagt K., dieser Bildungsbürger mit Doktortitel: "Kann sich ein Politiker bei dem Teil des Volkes lächerlich machen, das den Hauptschulabschluss nicht geschafft hat, aber meint, sich öffentlich äußern zu müssen? Oder führt sich da der Teil des Volkes selbst vor. Das Forum Dschungelkämp für Schulversager sozusagen."

Er fügt ein Beispiel bei:

--

Am 23. November 2015 um 20:54 von talbote
der gequollene käse quillt weiter-dasistterrorggbürger

".....von dem eine gewisse gefahr ausgehen soll.........."
-----------------huahh,wasn das?
und da "lag etwas , was wie ein sprengstoffgürtel aussah"......ja wasn nu,wars en sprengstoffgürtel odder ned ?

und dafür steht die ganze stadt still ?

ja, gehts noch ?

fürchte fast die bürger machen dem staat noch nicht den gefallen und drehen durch.

kost noch eh weng mehr arbeit und panikmache?

sollte der bürger doch vernünftiger sein ,als ich dachte ?
da wär ja mal ne nachricht.

"panikpolitiker machen sich beim volk lächerlich"

ich glaubs bald.

--

Nachtrag: 25.11.2015 -- Nun denn, ich habe nachgesehen. Diese Meinung kommt mitnichten von einem Menschen ohne Hauptschulabschluss. Sondern von einem fränkischen Gymnasiasten ("ned" = fränkische Auslautverhär_d_ung!), der seine Nachrichten von LeFloyd, dem Berühmten, bezieht. Oder war es gar LeFloyd selbst, der sich einfach ein wenig verstellt hat?