Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 9. Februar 2016

Fukushima

Bald schon wieder fünf Jahre her! Zeit sich auf den Jahrestag vorzubereiten.

"Die Unfallserie begann am 11. März 2011 um 14:47 Uhr (Ortszeit) mit dem Tōhoku-Erdbeben und lief gleichzeitig in vier von sechs Reaktorblöcken ab. In Block 1 bis 3 kam es zuKernschmelzen. Große Mengen an radioaktivem Material – unter anderem etwa 15 EBq Xe-133, also etwas mehr als das Doppelte von Tschernobyl, und ca. 36 PBq Cs-137, also ca. 42 % der Cs-137 Emission von Tschernobyl – wurden freigesetzt und kontaminierten Luft, Böden, Wasser und Nahrungsmittel in der land- und meerseitigen Umgebung."

Was soll man sagen? Die Menschheit und sogar Japan hat auch das überstanden.