Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 31. Juli 2012

"Unbegrenzte Feuerkraft!"

Mein Gott, was für Bilder da ersonnen werden! "Unbegrenzte Feuerkraft!" Worauf soll denn geschossen werden? Auf die Märkte? Mit Euro?! Oder ist das eine Fortsetzung von "Das Geld zum Fenster hinauswerfen" und dem berühmten "Fass ohne Boden"? "Das Geld mit Kanonen in die Luf schießen". Vielleicht das?

"1.07.2012 | Unbegrenzte Feuerkraft | Euro-Länder wollen Rettungsschirm ohne Limit | Der ESM soll sich unbegrenzt bei der EZB mit Krediten eindecken dürfen. Diese Idee gewinnt immer mehr Anhänger. Zudem sind die Rechte des Bundestags beim ESM stärker beschnitten als bisher bekannt. mehr..."

Der deutsche Normalo ergänzt das Bild doch so: Die einen, nämlich wir, produzieren die Munition. Das heißt: Wir schaffen die Euro herbei. Und die anderen, die Südländer und alle Schuldenmacher, die schießen damit einen feinen Sprühregen aus Euro auf die brennenden Märkte. Ist das Bild denn jetzt wenigstens richtig?