Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 27. Juli 2012

NS-Dokumentationszentrum München

Die Welt ist zu komplex! Bis heute hatte ich diese Debatte um ein NS-Organisationszentrum München nicht mitbekommen. Dann, heute, in der SZ, auf S. 14. Und der BR hat einen kleinen Film eingestellt.

Zwei Fragen:

1. Muss das Münchener Kindl -- das ich sonst durchaus mag -- bei einer solchen Vorstellung mit dabei sein? Ich finde es etwas stillos (sic).


2. Erinnert dieser architektonische Entwurf nicht doch an "Nazi architecture meets post modernism"?