Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 23. Juli 2011

3D-Brillen

Die Welt ist so verdammt kompliziert! Ich habe noch 2 3D-Brillen vom Fluch der Karibik letzthin. Da, dachte ich, könnte ich am Computer 3D sehen, bei entsprechenden Youtube-Filmchen. Pustekuchen! Ich sehe die rot-blauen Streifen, kein 3D. Dann finde ich:

Nein du kannst nichts damit anfangen weil die Technik im Kino eine komplett andere ist als für Heimkinos. In den meisten Kinos wird 4K Technologie verwendet(CinemaxX). Die 3D Brille ist nur mit dem 4K Projektor abgestimmt. Bei Heimkinos gibt es Shutter, Polarisation und side by side. Dafür brauchst du einen 3D Bildschirm mit der dazugehörigen Brile. Wenn du keinen hast kannst du nur Filme in Anaglyph 3D anschauen. Dafür brauchst du nur eine rot-grün brille. Also kannst du die Kino 3D Brille nicht mehr gebrauchen.

Mein Gott, überall diese verdammten Mehrfach-Lösungen!