Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 18. März 2012

Paypal

Ich hatte rein gefühlsmäßig immer schon was gegen Paypal. Es ging schon mit dem Namen los. Ich will in Gelddingen keine Flapsigkeiten, ob nun mit einem 'Bezahlfreund' oder einem 'Bezahlkumpel'. Jetzt habe ich kurz überlegt, ob es für eine konkrete, einzelne Transaktion nicht doch gut wäre, da Mitglied zu sein, und ich habe sehr schnell solcherlei gefunden:

"Charlotte Conejo Alvarado sagt: 15. November 2008. hallo, ich schreibe aus Costa Rica und bin stink sauer auf PayPal. Die haben seit dem 7.11.08 177.77 Euro auf meinem Konto und weigern sich nun diesen Betrag an den ursprünglichen Sender zurück zu schicken. Antworten erhalte ich wenn überhaupt nur in Form von blöden Robotbriefen, bei denen klar ist, dass die, die einem angeblich antworten mein mail gar nicht oder nicht richtig gelesen haben."

Weitere Erfahrungen über und unter diesem Eintrag. Also -- ich lass die Finger von Paypal!