Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 6. Juli 2016

Die Uefa und alle Elfmeter

Hat man in den letzten 12 Jahren schon mal was Dümmeres in Sachen Rechte-Piraterie gelesen?

Der Twitterer Kurt Prödel hatte aus dem Drama am Elfmeterpunkt ein Video montiert, in dem alle Schüsse gleichzeitig zu sehen sind. Der Clip würde schnell zum Hit im Internet. | Doch jetzt die kalte Dusche: Die Uefa verbietet den genialen Clip und wird so zum Spielverderber. Der ausrichtende Verband der EM 2016 wehrt sich gegen den Unmut vieler Fußballfans und begründet seine Entscheidung. | Die Sperrung sei ein Mittel gegen die "Rechte-Piraterie", teilte die Uefa mit. Mit dem Verbot wollen die Funktionäre die "Exklusivität der Sendepartner und ihre Investitionen in den europäischen Fußball" schützen. (msn.com)

Als ob es nicht eine Schöpfungshöhe gäbe, die das Material, an dem die Uefa die Rechte hält, um Meilen übersteigt. Ich warte, wenn ich demnächst ein Bild male, darauf, dass der Farbhersteller die Ausstellung und den Verkauf verbietet, weil er ein Recht auf die Originalfarben hat. Und meine alte Frage gleich hinterher: Als Warhol seine "Campbell's Soup Cans" schuf, hat er da die Erlaubnis des Suppenherstellers eingeholt?