Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 12. März 2015

zuallererst / zu allererst ?

Beim Korrigieren -- ich krieg die Krätze!

"Beispiel: zuallererst müssen wir überlegen, ob die Sache überhaupt sinnvoll ist" (Duden)

Da wird jetzt alles bis hin zum Lächerlichen auseinander geschrieben (!) und dann wird ein Silbenungetüm zuallererst gebildt, wo doch zu allererst prima ging und der Aussprache entlanggeht. Die Krätze! 

Von der inhaltlichen Doof-Eleganz des Beispielsatzes wollemer erst ma gar nicht redn!