Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Mittwoch, 4. Mai 2011

Venezia 2: Ein Fisch-Restaurant in Chioggia


"Sie waren die halbe Nacht da draußen und stehen seit sieben Uhr morgens hier. Das ist anstrengend", sagt Armido Boscolo mit einem milden Lächeln. Der Inhaber und Chefkoch der Antica Osteria Al Cavallo kommt fast täglich auf den Markt, um seine Gäste später mit dem frischesten Fisch zu verwöhnen. Sein schickes Restaurant liegt in einer der schmalen Gassen, die wie Fischgräten vom zentralen Corso del Popolo abgehen. Wer einen Platz auf der Terrasse reserviert hat, sitzt an einem mit Leinen eingedeckten Tisch zwischen großen Blumentöpfen und schaut auf die dunkelrot und ockergelb getünchten Fassaden der Häuser gegenüber -- und auf die Wäsche, die aus Fenstern hängt."


Wir waren da, in der vergangenen Woche. Und aßen Fisch in allen Variationen. Zu einem gemäßigten Feinschmecker-Preis. So ungefähr 80 Euro pro Person, inklusive moderater Wein-Menge einplanen. Dann steht dem Essvergnügen nichts mehr im Wege.