Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 12. Mai 2011

Technischer Fortschritt

Wollte man den technischen Fortschritt der vergangenen 50 Jahre auf den Punkt bringen, so müsste man wohl sagen: Die entscheidenden Veränderungen waren "kleintechnische" Ver- änderungen. Während in den 1950er- und 1960er-Jahren noch von großen Weltraumflügen, Weltraumstationen und fliegenden Autos geträumt wurde -- vor 10 Jahren hätten wir entsprechend "2001: Odyssee im Weltraum" (1968) schon locker-normal zum Mond und Mars fliegen sollen! --, sind es der PC und das Internet, die die Welt verändert haben. Kleine Dinge für den persönlichen Gebrauch. Daneben stehen Dinge, die wir nicht so stark bemerken, die aber die Logistik und damit indirekt unser Leben extrem stark geprägt haben. Beispiel: Die Entwicklung der Container in der Schiffahrt [sic]. 

Wie komme ich gerade jetzt darauf? Nun, ich habe einen neune mp3-Player. Und da waren doch mal Schallplatte und CD. Die gibt es ja irgendwie noch immer. Aber eben nicht mit großen Stückzahlen. So also verändert sich die Welt, technisch gesehen. In kleinen Schritten. Und doch sollten wir einmal darüber nachdenken, was wie wir die wichtigen Dinge verändern könnten, sollten, müssten -- müssen. Das Auto beispielsweise.